Liebster Award


LiebsterAwardYiiiiiipiiiiiieeejaja!

Das mit meinem Senf fing vor 8 Jahren am Kühlschrank an – am Tag an dem der Senf alle war und jetzt hat der Senf sogar diese tolle Auszeichnung bekommen. Freiheit für den Senf!

Vielen Dank an Saskia Winkler von der Winkler-academy.com, die mich nominiert hat. Welch eine Ehre für mich. Saskia ist Unternehmerin durch und durch… und das mit Herz. Wie sie das macht, gibt sie auch anderen weiter. Großartig!

Der „Liebster Award“ ist die Anerkennung eines Bloggers an einen anderen Blogger.
Jeder Mensch ist einzigartig und dank Blogs kann heute jeder sagen und weltweit verbreiten, was er oder sie denkt. Die individuellen Stimmen werden lauter. Der Liebster-Award ist dazu da, die Lieblings-Blogs bekannter zu machen und die Menschen dahinter vorzustellen.

Dafür beantworte ich jetzt gerne die 11 persönlichen Fragen, die mir Saskia stellt:

1) Was ist Deine Berufung?
Ich will, dass immer mehr Menschen eins mit sich selbst werden.
Die größte Herausforderung ist es, den ersten Schritt zu machen. Das kann z.B. ein einschneidendes Erlebnis sein. Bei mir war es die private Trennung. Das war der entscheidende Schritt, den Weg zu finden, wieder eins mit mir selbst zu sein.
Ich helfe anderen Menschen, die in vor oder in der Trennung sind, schneller durch die Krise zu gehen und eins zu werden mit sich selbst.

2) Wieso stehst Du jeden Morgen auf?
Das frage ich mich auch jeden Morgen. LOL.
Ich will noch wohin. Ich weiss es steckt soviel in mir, das raus will. Jeden Morgen bin ich gespannt, was es heute sein wird. Ein bisschen wie Weihnachten – jeden Tag.

3) Was ist Dein Lieblingsfilm? Was ist die Quintessenz daraus?
Ich liebe den Film „Into the wild“. Ein junger Mann auf der Finde nach sich selbst.
Er befreit sich von allem Materiellen. Inspiriert von den Büchern von Henry David Thoreau geht er in die Natur… Ein Film voller Emotionen und wundervoller Bilder.

4) Sind Deiner Meinung nach Wirtschaft und Spiritualität vereinbar?
Ja klar. Die Frage ist, ob unser jetziges Wirtschaftssystem dafür geeignet ist?
Ich finde die Denkansätze, die Christian Felber mit der Gemeinwohl Ökonomie liefert, extrem interessant.
Der kleine Staat Buthan lebt uns vor, wie es auch anders gehen kann. Ziel der Wirtschaftspolitik dort ist der Wohlstand der Bevölkerung. Das wird mit dem Faktor „Bruttonationalglück“ tatsächlich auch gemessen. Cool!
Wir dürfen uns einfach weiterentwickeln und verändern, damit es besser werden kann.

5) Was heisst Liebe für Dich?
Liebe hat sehr viele Facetten. Das ist ein ganz bunter Blumenstrauß. Ich zähle einfach mal ein paar auf, die mir jetzt einfallen:
– Den anderen so nehmen, wie er ist.
– Sich gegenseitig in der persönlichen Entwicklung unterstützen.
– Sich selbst lieben. Sonst geht gar nichts;)
– Gemeinsamkeiten teilen.
– Im anderen die Schätze erkennen.
– 100% Vertrauen, Transparenz und Offenheit
– Fallen lassen…;)
und vieles mehr.
Ich glaube, was Liebe für jeden einzelnen bedeutet ist ganz individuell und verändert sich auch.

6) Was sind Deine Ziele für 2014?
Ich schreibe 2014 noch ein Buch zum Thema Trennung. Die bisherige Denkweise über Trennung darf sich endlich mal ändern.
Außerdem gehe ich jeden Tag – wirklich jeden Tag – gut mit mir selbst um! Das war bisher eine Herausforderung für mich und wird jeden Tag leichter.

7) Lebst Du bereits Dein volles Potential?
Huuuh nein. Und ich bin auf dem besten Weg.

9) Welches Buch liest Du aktuell?
Ich lese zwei Bücher:
„Du bist das Placebo“ von Joe Dispenza
Ich will mein Gehirn so benutzen, dass ich noch schneller das erreiche,
was ich wirklich will.
„Familienberatung“ von Jesper Juul
Wie kann ich Eltern und Kinder noch besser unterstützen, dass die Trennung für alle Beteiligten zum Neuanfang wird.

10) Was können andere Menschen von Dir lernen?
Vor allem, wie man mit dem Thema Trennung besser umgehen kann. Trennen an sich führt nicht zum Neuanfang – sondern der Umgang damit.
Einige Menschen, die bei mir sind, entscheiden sich dafür, sich endlich selbst gut zu tun und bleiben in der Beziehung. Andere lernen, was sie dazu beitragen können, damit die Trennung schneller zum neuen Anfang führt.

11) Hast Du ein Vorbild und wenn ja, warum?
Ich habe viele Vorbilder. Ich kann von „fast“ jedem etwas lernen. Meine Kinder zeigen mir ganz oft, wie ich etwas besser machen kann. Ich liebe meine Kinder!

Ich nominiere:

Dana Rittich, Singleberaterin und ihre Monatsimpulse
http://www.dana-rittich.de
Dana Rettich hat einen tollen Ansatz Mr. oder Mrs. Right zu finden. Viele denken „Warum mir das immer wieder passieren?“ Dana hilft dabei, den Partner zu finden, mit dem man langfristig glücklich werden kann.

Mathis Uchtmann, Zeitstyle Coach
http://zeitstylecoach.de
Toll Tipps für alle, die sich mehr Zeit wünschen.

Ulrike Widmann, Fotografin,
http://ulrike-widmann.de
Tolle Fotos!

Und hier Eure persönlichen Fragen:

1) Was ist Deine Berufung?
2) Was war der glücklichste Moment in Deinem Leben?
3) Was verbindest Du Positives mit Trennung?
4) Wo und wie würdest Du am liebsten wohnen?
5) Was möchtest Du dieser Welt hinterlassen?
6) Wie heisst Dein Lieblingssong und was verbindest Du damit?
7) Was sind Deine Ziele 2015?
8) Wie motivierst Du Dich?
9) Was ist das Verrückteste, was Du gerne tun würdest?
10) Was ist das Wichtigste, was wir unseren Kindern heute beibringen sollten?
11) Was wünschst Du Deinen Lesern?

Wie gebt ihr diesen Award weiter?

+ verlinke die Person, die Dich nominiert hat, auf Deinen Blog
+ beantworte meine 11 Fragen
+wähle BLogs aus, die Du nominieren möchtest
+teile den jeweiligen Bloggern mit, dass Du sie nominiert hast
+formuliere 11 Fragen die Du den Bloggern stellst.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Liebster Award

  1. Liebe Barbara, tolle Sache. Ein Kompliment aus dem Munde eines geschätzten Menschen hört man doch am liebsten. Schön, dass Dein Award von Saskia Winkler kommt. Schönes Wochenende. Olav

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s